Freitag, 23.06.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



September

Beanstandungen ohne Ende - Abfall- und Verkehrskontrollen auf deutschen Autobahnen
[27. September 2009, Martin Boeckh]
Mit jährlich mehr als 600.000 Lkw- und Omnibuskontrollen versucht das Bundesamt für Güterverkehr (BAG) in Zusammenarbeit mit anderen Behörden für Ordnung auch im Bereich des Abfalltransports zu sorgen. Die Ergebnisse der jährlich veröffentlichten Statistiken sind erschütternd. Die Liste der Beanstandungen ist endlos, die Dienststellen sind hoffnungslos unterbesetzt.  || mehr...

Kassel probt den Sonderweg - Nasse und trockene Tonne im Großversuch
[26. September 2009, Christa Friedl]
3800 Kasseler sortieren seit einem Jahr ihre Haushaltsabfälle in eine ‚trockene’ und eine ‚nasse’ Tonne. Mit diesem Zwei-Tonnen-System will die Stadt mehr Wertstoffe erfassen, die Sammlung vereinfachen und Gebühren stabilisieren. Ob die Rechnung aufgeht, ist fraglich.  || mehr...

Neue Chancen für Altlasten - Sanierungsplanung für Hüttenwerke in Bad Schussenried
[26. September 2009, Dirk Walter]
Eine differenzierte und nutzungsangepasste Altlastenuntersuchung von Böden gibt nicht nur Aufschluss über die tatsächlich bestehenden Gefährdungen. Häufig werden die Kosten in Industrie und Immobilienwirtschaft überbewertet. Die eigentlichen Chancen des Flächenrecyclings bleiben ungenutzt.  || mehr...

Im Untergrund zu Hause - Eine Million Meter GFK-Schlauchliner vergraben
[26. September 2009, Sandra Schleevoigt]
Der Berolina-Liner, ein GFK-Schlauchliner aus hochwertigen Verbundstoffen, ist seit der Markteinführung 1997 als sicheres Produkt für die Sanierung korrodierter, undichter oder statisch nicht mehr tragfähiger Rohre bekannt. Eine Million Meter wurden bereits mit dem GFK-Schlauchliner saniert.  || mehr...

Kampf dem Papiertiger: Die elektronische Nachweisführung wird zur Pflicht
[26. September 2009, Martin Boeckh]
Laut Abfall-Nachweisverordnung wird ab 1. April 2010 für alle am Prozess der Entsorgung gefährlicher Abfälle Beteiligten die elektronische Nachweisführung (eANV) zur Pflicht. Bei Infraserv Höchst wurde hierfür eine eigene Software entwickelt. Dr. Manfred Wieduwilt, Leiter des dortigen Abfallmanagements, beschreibt das System Zedal und stellt die Internet-Plattform vor.  || mehr...

Kinderkram vor Gericht - Entnahme von Sperrmüll bleibt Diebstahl
[25. September 2009, Martin Boeckh]
Das Arbeitsgericht Mannheim entschied nach monatelangem Ringen den Fall eines Diebstahls vom Sortierband eines privaten Müllentsorgungsunternehmens in Mannheim.  || mehr...

Informationen per Satellit - Radlader mit hydraulischem Schnellwechsler
[25. September 2009, Kirstin Kobbe]
Mit einem Betriebsgewicht von sieben Tonnen und einem Schaufelvolumen von bis zu 1,8 Kubikmetern reiht sich der WA100M-6 von Komatsu in die Flotte der neuen Radlader der Serie 6 ein.  || mehr...

Staub aufgewirbelt - Die Asbest- und Dioxinentsorgung in Hockenheim ist weitgehend abgeschlossen
[25. September 2009, Martin Boeckh]
Die stillgelegte und längst insolvente Asbest-Verwertungsanlage bei Hockenheim südlich von Mannheim ist nun weitgehend von Asbest und Dioxinen befreit. Eine unrühmliche Geschichte nähert sich ihrem Ende.  || mehr...

Auf der Suche nach Qualität in der Entsorgung - TÜV Rheinland zertifiziert einen Entsorgungsdienstleister
[25. September 2009, Christa Friedl]
Die Interseroh Dienstleistungs GmbH hat sich als erste der Branche einem TÜV unterzogen. Damit, so hoffen die Kölner, kommt mehr Qualität in die Debatte. Außerdem verspricht man sich mehr Argumentationshilfen für das tägliche Geschäft.  || mehr...

Universelle Schneeschilde - Vorteile von Umklapp- und Federklappenschilder vereint
[25. September 2009, Natalie Dechant]
Für das Schneeräumen auf Wegen, Grundstücken oder in schwierigem Gelände werden Kompakt-Traktoren oder schmale Mehrzweckfahrzeuge benötigt. Die dafür erhältlichen Schilde können Stöße durch Bodenunebenheiten aber kaum kompensieren und bieten lediglich geringe Räumgeschwindigkeiten. Die Schneeschildmodelle Snowmaster 3450, 3850 und 3900 von Wiedenmann vereinen die Vorteile der kompakten Umklappschilder mit denen der leistungsstarken Federklappenschilder.  || mehr...

Auf dem Weg zum optimalen Netz - Software hilft, Versorgungsnetze richtig zu bewerten und zu gestalten
[25. September 2009, Monika Sarnoch]
In der Wasserversorgung ist das Rohrnetz das bedeutendste Investitionsgut und verschlingt das größte Instandhaltungsbudget. Eine effiziente Netzerneuerungs- und Instandhaltungsstrategie ist deshalb für ein modernes Wasserversorgungsunternehmen unumgänglich.  || mehr...

Keine Zersplitterung - Neues Wasserrecht verabschiedet
[25. September 2009, Heinz-Wilhelm Simon]
Nun ist es doch noch geschafft. Teilweise. Nach dem Scheitern des Umweltgesetzbuches als Ganzes wurden zumindest das Naturschutz- und Wasserrecht noch in dieser Legislatur in Bundesgesetze umgewandelt. Eine Zersplitterung des Umweltrechts in 16 Länderrechte wurde kurz vor der Bundestagswahl abgewendet.  || mehr...

Globale Herausforderungen für die Umweltbranche - Entsorga-Enteco 2009 in Köln
[25. September 2009, Natalie Dechant]
Weltumspannend bestimmt das Thema „Umwelt“ die politische und ökonomische Agenda. Mit der rasanten Zunahme der Bevölkerung wächst zugleich der Bedarf an Energie, an Versorgung aller Art und damit die Notwendigkeit, Alternativen zu finden. Denn mit der Energieerzeugung und -nutzung gehen vielfältige Umweltfragestellungen einher.  || mehr...

Jede 12. Tonne ist Gefahrgut - Auf der Straße werden die meisten Güter befördert
[25. September 2009, Martin Boeckh]
Im Jahr 2007 sind insgesamt 352 Mio. Tonnen Gefahrgüter in Deutschland mit Lastkraftwagen, Eisenbahnen und Schiffen befördert worden. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, war damit rund jede 12. Tonne (8,5 Prozent) der gesamten Gütermenge auf Straßen, Schienen und Wasserwegen Gefahrgut.  || mehr...

Container-Leichtgewicht - Energie-optimierte Abroillcontainer ausgezeichnet
[25. September 2009, Natalie Dechant]
Der Bundesverband Metall (BVM) hat das Unternehmen Sirch aus Kaufbeuren für seinen energie-optimierten Abrollcontainer Lightbox mit dem Stahl-Innovationspreis ausgezeichnet.  || mehr...

Zu viel Quecksilber im Abgas - EBS-Heizkraftwerk Korbach mit Problemen
[25. September 2009, Martin Boeckh]
Das EBS-Industrieheizkraftwerk im nordhessischen Korbach musste seinen Kessel stilllegen. Der Grund: Die Quecksilber-Emissionen überschritten die zulässigen Grenzwerte. Schuld waren eine starke Verunreinigung des angelieferten Ersatzbrennstoffes. Und ein falsch eingestelltes Messgerät.  || mehr...

Im Doppelpack - Abrollkipper erhält Z-Kran hinter dem Fahrerhaus
[25. September 2009, Franz Ebner]
Das Baustoffhandel- und Abbruchunternehmen Jugos in Berlin hat sich einen Volvo FM12 mit Doppelfunktion aufbauen lassen. Ausgerüstet mit Palift-Abrollkipper und Epsilon-Kran gilt der Vierachser als das stärkste Containerfahrzeug in Deutschland. Ein Praxisbericht.  || mehr...

Mehr als nur Wehmut - Mit dem 1. September 2009 begann der Ausstieg aus dem Glühlampenzeitalter
[25. September 2009, Martin Boeckh]
Zum 1.9.2009 verabschiedete sich die Glühlampe schrittweise vom Markt – so hat es die EU beschlossen. Umwelt- und Klimaschützer und natürlich die Industrie frohlocken. Doch auch Kritik hat ihre Berechtigung. Viele Beteiligten haben ihre Hausaufgaben schlicht noch nicht erledigt.  || mehr...

Interessen klar definiert - Altpapier-Urteil des Bundesverwaltungsgerichts
[25. September 2009, Heinz-Wilhelm Simon]
Der ‚Kampf ums Altpapier’ ist vorläufig entschieden. Nach einem Urteil des Leipziger Bundesverwaltungsgerichtes müssen private Haushalte ihr Altpapier grundsätzlich den öffentlichrechtlichen Entsorgungsträgern überlassen.  || mehr...

Die Lanze gegen Schadstoffe - In-situ-Sanierungen mit Wasserstoffperoxid gegen Bodenkontamination
[25. September 2009, Dr. Thomas Caro]
Vorhandene Schadstoffe schnell, effektiv und umweltschonend aus dem Boden oder Grundwasser zu beseitigen – das gelingt mit den so genannten ISCO-Verfahren mit chemischer Oxidation. Die Caro-Biotechnik GmbH, eine Tochter der Zech Umwelt Unternehmen, hat eine Injektionsmethode entwickelt, mit der die Wirkstoffe auf direktem Weg und mit großem Volumen zu ihrem Einsatzort kommen.  || mehr...

Hohe Ansprüche - Kamera-Befahrung im Hausanschlussbereich
[25. September 2009, Günther Speer]
Die Ansprüche an Kamerasysteme im Hausanschlussbereich steigen. Oft ist kein Plan für den Verlauf der Regenwasser- und Schmutzwasserleitungen vorhanden, doch der Grundstückseigentümer muss für den Entwässerungsantrag diesen Leitungsverlauf nachweisen.  || mehr...

Alles Auslegungssache - Energie sparen mit Abwasserpumpen
[25. September 2009, Dipl.-Ing. Reiner Baumann]
Der Einsatz von Abwasserpumpen wird mehr und mehr unter dem Gesichtspunkt der Energieeinsparung gesehen. Ein richtiger Ansatz, denn die Gesamtkosten einer Pumpe über einen Zeitraum von zehn oder mehr Jahren gesehen, übersteigen die reinen Investitionskosten um ein Vielfaches.  || mehr...

Solarstrom aus der Wüste - Alter Plan zur Energieversorgung Europas lebt wieder auf
[25. September 2009, Martin Boeckh]
Was vor mehr als einem Vierteljahrhundert der Flugzeugpionier Ludwig Bölkow vorgeschlagen hatte, nimmt nun in modifizierter Form Gestalt an: die Energieversorgung Europas aus der Wüste Nordafrikas. Die Technik vor allem solarthermischer Kraftwerke scheint gegenüber der photovoltaischen Stromerzeugung preisliche Vorteile zu haben.  || mehr...

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe