Donnerstag, 19.10.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Alles recht sicher: Mit Gebrauchtsoftware können Entsorgungsunternehmen Kosten sparen

Für eine Harmonisierung und Zentralisierung der IT setzte die Nehlsen AG auf gebrauchte Software und konnte so 450.000 Euro einsparen. Im dieses Jahres hat sich der Bundesgerichtshof nun dem Urteil des Europäischen Gerichtshofes aus dem Jahre 2012 in vollem Umfang angeschlossen, in welchem der Verkauf gebrauchter Software-Lizenzen generell als rechtmäßig erklärt wurde.
Foto: Th. Wengert/pixelio.de(26.11.2013) Was versteht man unter „Gebraucht-Software“? Unter gebrauchter Software oder gebrauchten Lizenzen wird jene Software oder ihr Nutzungsrecht verstanden, die nach ihrer Verwendung vom Ersterwerber wieder am Markt veräußert wird. In den letzten zehn Jahren hat sich ein großer Markt für ‚Gebraucht-Software’ entwickelt. Dieses Geschäftsmodell, auch als Software-Remarketing bezeichnet, bietet grundsätzlich die Möglichkeit, beim Einkauf gegenüber Originalpreisen 30 bis 70 Prozent einzusparen. Zudem können nicht genutzte Software-Lizenzen rekapitalisiert werden. Auf diese Weise können Unternehmen nicht nur ihr IT-Budget entlasten, sondern werden auch in die Lage versetzt, den Kauf neuer Software gegenzufinanzieren.
In diesem Zusammenhang ist es wichtig, sich den Unterschied zwischen der Zweitvermarktung von Hardware und dem Remarketing von Software bewusst zu machen. Im Gegensatz zur Hardware unterliegt Software keinerlei Abnutzung oder Verschleiß und ‚verbraucht’ sich in diesem Sinne auch nicht. Ein ‚best practice Ansatz’ lässt sich am Beispiel der Nehlsen AG verfolgen, deren IT-Abteilung die Vorteile gebrauchter Software schon 2006 früh erkannte...
Unternehmen, Behörden + Verbände: Kasselwasser (Kassel); Rainer Kiel Kanalsanierung GmbH (Kassel), Deutscher Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA), Institut für Unterirdische Infrastruktur (IKT), Uhrig Kanaltechnik
Autorenhinweis: Klaus W. König (Überlingen)
Foto: Th. Wengert/pixelio.de


Autor: Klaus W. König 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 2
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe