Dienstag, 22.08.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Dioxine ohne Chance - Vorteile der Oberflächenfiltration und der Katalyse kombiniert

Mit seinem Remedia-Filtersystem hat Gore die Abgasreinigung von Verbrennungsanlagen weiter verbessert. Die Filter ermöglichen nicht nur eine hoch effektive Staubentsorgung, sie unterbrechen auch die schleichende Anreicherung von Dioxinen und Furanen in der Umwelt, indem sie die chemisch komplexen und langlebigen Giftstoffe nicht adsorbieren, sondern direkt bei der Abgasreinigung zerstören.
Foto: Gore(20.11.2009) Mit seinem Remedia-Filtersystem hat Gore die Abgasreinigung von Verbrennungsanlagen weiter verbessert. Die Filter ermöglichen nicht nur eine hoch effektive Staubentsorgung, sie unterbrechen auch die schleichende Anreicherung von Dioxinen und Furanen in der Umwelt, indem sie die chemisch komplexen und langlebigen Giftstoffe nicht adsorbieren, sondern direkt bei der Abgasreinigung zerstören. Im Gewebefilter werden die gasförmigen Dioxine und Furane bis zu einem Wert zerstört, der deutlich unterhalb der gesetzlichen Grenzwerte liegt. Das Filtersystem besteht aus einer dünnen Gore-Membran, die als hoch effektiver Staubfilter fungiert. Diese hat gegenüber bisherigen filzartigen Filtern den Vorteil, dass sie nichtverschmutzt und auch feinste Partikel aus dem Gasstrom abscheidet...
Unternehmen: W. L. Gore & Associates GmbH
Autorenhinweis: Dr. Ole Petzoldt, W.L.Gore & Associates GmbH
Foto: Gore


Autor: Dr. Ole Petzoldt 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 1
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe