Donnerstag, 24.05.2018
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Nr. 2 - Mai 2018

Vom richtigen Zeitpunkt: Editorial
[4. Mai 2018, Martin Boeckh]
Es ist mal wieder IFAT-Zeit. Vor Ihnen liegt ein Messeheft, in dem wir uns – wie könnte es anders sein – ausführlich der wichtigsten Messe des Jahres widmen.  || mehr...

Was für „ein ehrenwertes Haus!“ - Asbestsanierung einer Hamburger Kultstätte abgeschlossen
[4. Mai 2018, Martin Boeckh]
Es ist nicht das erste und mit Sicherheit nicht das letzte Haus in Deutschland, das mit einem enormen Material- und Personalaufwand von krebserzeugenden Asbestfasern befreit werden muss. Oft besteht nicht einmal akute Asbestgefahr, sondern nur die Sanierungsauflage im Rahmen einer Modernisierung. Wenn die Arbeiten dann begonnen haben, wartet auf Sanierer und Bauherren nicht selten eine unliebsame Überraschung. So auch in Hamburg.  || mehr...

Weg frei für ein neues Zeitalter der Ressourcennutzung! - Grußwort von Dr. Marcel Huber MdL, Bayerischer Staatsminister für Umwelt und Verbraucherschutz
[4. Mai 2018, Staatsminister Dr. Marcel Huber]
Immer weniger wird in Zukunft immer mehr sein: Der effiziente Einsatz von Ressourcen entscheidet langfristig über Wohl und Wehe ganzer Volkswirtschaften.  || mehr...

Wirtschaft ökologisch modernisieren – was sonst? - Gastbeitrag von Dr. Toni Hofreiter, MdB, Fraktionsvorsitzender Bündnis 90/Die Grünen
[4. Mai 2018, Dr. Toni Hofreiter]
Seit mehr als 35 Jahren engagieren sich die Grünen nun schon mit Nachdruck für den Erhalt unserer natürlichen Lebensgrundlagen und für den Umweltschutz. Dieses Engagement war in weiten Teilen erfolgreich, obgleich längst nicht alle Probleme gelöst werden konnten.  || mehr...

Chinas Importstopp – Was tun, Europa? - Gastbeitrag von Michael J. Schneider, Pressesprecher Remondis
[4. Mai 2018, Michael J. Schneider]
Am 18. Juli 2017 unterrichtete das chinesische Umweltministerium die Welthandelsorganisation mit dem Schreiben WTO 17-3880, dass ab Anfang 2018 für 24 Abfallsorten ein Importstopp verhängt werde.  || mehr...

China macht die Grenzen dicht - eine Chance für Europa: Gastbeitrag von Michael Lackner, Managing Director Lindner-Recyclingtech GmbH
[4. Mai 2018, Ing. mag. Michael Lackner]
Mit seinem ,Nationalen Schwert 2017‘ hat China die Einfuhr von Plastikmüll gestoppt. Das hat in Europa und den USA vor allem einen Effekt: Wir benötigen dringend Lösungen für den Umgang mit diesem Material, das bisher ein wertvolles Handelsgut war und derzeit die Lager verstopft.  || mehr...

IFAT 4.0: Vorschau auf die IFAT 2018, die Weltleitmesse für Umwelttechnologien
[4. Mai 2018, Martin Boeckh]
Klima- und Ressourcen durchziehen inzwischen alle Bereiche unserer Wirtschaft. Die Zahl der Lösungsansätze für die vielfältigen Aufgabestellungen können allerdings kaum Schritt halten mit der wachsenden Zahl an Problemstellungen. Ob es Altlasten sind, die überall zutage treten, oder schärfere Umweltauflagen, ob es die Erfordernisse der Rohstoff- und Recyclingwirtschaft sind oder der große Aufgabenkomplex rund um Wasser und Abwasser – die IFAT wird alle relevanten Bereiche abdecken.  || mehr...

Die Natur als Vorbild: Innovative Lösungen rund ums Abwasser
[4. Mai 2018, Sabrina Reitz]
In modernen Systemen zur Wasser- und Abwasserbehandlung steckt meist viel innovative Technologie. Bei der Aqseptence Group ist man sich sicher, dass die Natur die besten Vorbilder bietet. Bei seinen Entwicklungen lässt sich der Anbieter von Lösungen rund um Wasser und Abwasser immer wieder von ihr inspirieren und verwandelt natürliche Mechanismen in Hightech-Systeme – und das in zwei Geschäftsbereichen.  || mehr...

Vom harten Brocken zum Granulat: Effiziente Zerkleinerungstechnik für Kunststoffe und Holz
[4. Mai 2018, ]
Die Vecoplan AG ist ein führender Hersteller von Maschinen- und Anlagen der Ressourcen- und Recyclingwirtschaft für die Zerkleinerung, Förderung und Aufbereitung von Holz, Biomasse, Kunststoffen, Papier, weiteren Wertstoffen sowie von Haus- und Gewerbeabfällen.  || mehr...

Stromer in der Stadt: Stadtreinigungsfahrzeuge sind mit Elektroantrieb unterwegs
[4. Mai 2018, Kurt Braunisch]
Kehrfahrzeuge waren früher oft selbst eine Quelle für Staub und Lärm. Doch das ist Vergangenheit. Dank Elektroantrieb arbeiten Kehrfahrzeuge von Bucher Municipal völlig abgasfrei und derart leise, dass auch Kehreinsätze während der Morgen- und Abendstunden möglich werden. Seine Lithium-Ionen-Batterien speichern Energie für einen Acht-Stunden-Einsatz.  || mehr...

Emissionsarm durch die Kommune: Daimler zeigt breites Spektrum praxisorientierter Mobilitätslösungen
[4. Mai 2018, Jürgen Barth]
Mercedes-Benz und Fuso zeigen eine Vielzahl leistungsstarker, wirtschaftlicher, sicherer und umweltfreundlicher Fahrzeuge für die Kommunalbranche. Hinzu kommen die in enger Zusammenarbeit mit spezialisierten Aufbauherstellern praxisorientierten Lösungen für den kommunalen Einsatz. Dass es auch mit einem Minimum an Feinstaub und Ruß geht, zeigen Abfallsammelfahrzeuge mit Erdgasantrieb.  || mehr...

Für saubere Abwasserschächte: Selbstreinigender Behälterboden verhindert Fremdstoff-Anhaftungen
[4. Mai 2018, Christoph P. Pauly]
KSB SE & Co. KGaA präsentiert den einbaufertigen, selbstreinigenden Behälterboden Amaclean. Er reduziert die im Pumpensumpf stehende Wassermenge und mindert den Wartungs- sowie Reinigungsaufwand.  || mehr...

Ideal für die Mineralik: Trommelsiebe trennen unterschiedlich schwere Materialien ohne Probleme
[4. Mai 2018, Joachim Hirtenfellner]
In der Sand- und Kiesindustrie oder bei Baustoffrecycling-Unternehmen gilt es, einige Besonderheiten zu beachten. Dazu zählen sicherlich die manchmal doch schwierigen Geländebedingungen mit nicht immer befestigten Bodenflächen, die hohe Anforderungen an die Standsicherheit der mobilen Trommelsiebe stellen.  || mehr...

Weg von der thermischen Nutzung: Holzzerkleinerer für höchste Anforderungen
[4. Mai 2018, Martin Drussnitzer]
Der Markt der Altholzverwertung erfährt eine Kehrtwende – weg von der thermischen Verwertung hin zum Recycling. Ob Möbel, Sperrgut oder andere Althölzer: Das österreichische Unternehmen Lindner präsentiert seine innovativen Zerkleinerungslösungen für vielfältige Anwendungen.  || mehr...

Training on the job: Sortierroboter setzt Standards bei der Rückgewinnung von Wertstoffen
[4. Mai 2018, Dr. Martin Mühleisen]
Der Sortierroboter ‚Max AI’ aus dem Hause BHSt Bulk Handling Systems und NRT kann mit einer Maschine gleichzeitig bis zu sechs verschiedene Fraktionen aus dem Materialstrom aussortieren.  || mehr...

Erhöhte Reinigungsleistung: Trommelsieb erreicht bessere Reduktionsleistungen als eine Vorklärung
[4. Mai 2018, Franziska Dietrich]
Bei einer Kläranlage ist für eine wirtschaftliche und energieoptimierte Umstellung von einer aeroben zu einer anaeroben Schlammstabilisierung der Einsatz einer Vorklärung meist unumgänglich, wobei diese im konventionellen Sinne bisher über ein traditionelles Vorklärbecken erfolgte. Als platzsparende Alternative zum Vorklärbecken entwickelte Huber das CarbonWin-Verfahren, das im Kern auf dem Prinzip der Feinstsiebung beruht.  || mehr...

Smartes Recycling: Bei Trennverfahren sind auch selbstlernende Lösungen möglich
[4. Mai 2018, Danny Föhse]
Doppstadt zeigt neue Recycling-Verfahren und Maschinen, die von Minimallösungen für kleine und mittlere Unternehmen bis hin zur High-Performance reichen.  || mehr...

Rückraumüberwachung und 360-Grad-Rundumsicht
[4. Mai 2018, Gregor Jentzsch]
Die Effizienz im Betrieb und Unterhalt eines Fahrzeuges beginnt für den privaten oder kommunalen Unternehmer bei der Wahl der maßgeschneiderten Fahrzeug-Aufbau-Kombination: Vom Transporter bis zum vierachsigen Fahrgestell stattet MAN den Fuhrpark der Kommunalbetriebe und Unternehmer als Fullrange-Anbieter von 3 bis 44 Tonnen aus.  || mehr...

Kein Öl, keine Reinigung, kein Lagerwechsel: Magnetlagerung für Turboverdichter für einen fast wartungsfreien Betrieb
[4. Mai 2018, Heike Goes]
Zukünftig bietet Sulzer neben der Abwasserbehandlung auch Lösungen für Anwendungen im Bereich des Rein- und Trinkwassers an.  || mehr...

Mathematisches Modell: Schwierige Temperaturmessung in Gasen
[4. Mai 2018, Evelyne Richter]
Infrarot-Strahlungsthermometer werden häufig in der Prozesskontrolle und bei berührungsloser Temperaturmessung eingesetzt. Einige Gase wie CO, CO2 oder Wasserdampf und andere weisen starke Emissionsbanden im Infrarotbereich auf. Sie sind damit ideal für die IR-Strahlungsthermometrie geeignet.  || mehr...

Das Ein-Kammer-Prinzip: Kleinkläranlagen mit reduziertem Schlammaufkommen
[4. Mai 2018, Tom Kionka]
Bei der Abwasserreinigung in Kleinkläranlagen ist das SBR-Prinzip seit langem die bewährte Technologie schlechthin. Solche SBR-Anlagen arbeiten sparsam; sie treten nur dann in Aktion, wenn Abwasser anfällt.  || mehr...

Zuverlässige Zerkleinerung: Hammermühle verkugelt Buntmetalle auch bei engen Platzverhältnissen
[4. Mai 2018, Tobias Möldner]
Durch steigende Rohstoffpreise nimmt das Recycling von Metallen einen immer höheren Stellenwert ein. Buntmetalle werden beispielsweise zur Wiederaufbereitung verkugelt, bevor sie weiterverarbeitet werden. Doch zahlreiche Zerkleinerungsanlagen waren bisher nur auf sehr große Durchsatzmengen ausgelegt und benötigten entsprechend viel Platz. Aber es geht auch eine Nummer kleiner.  || mehr...

Leeren auf Bestellung: Solarpaneele speisen Steuerung und Abfallpresse im Unterflur-System
[4. Mai 2018, Christian Renner]
Müllsammelsysteme unter der Erde verschwinden zu lassen, ist in Holland, Frankreich und Italien nichts Neues. Immer mehr Städte ersetzen die unansehnlichen Müllcontainer durch so genannte Unterflurcontainer. Sehr häufig fahren die Müllfahrzeuge Container an, die eigentlich gar nicht voll sind und nicht entleert werden müssten. Dafür gibt es Abhilfe.  || mehr...

Alles für die vierte Reinigungsstufe: Neuentwicklungen in der Klärschlammverwertung
[4. Mai 2018, Uwe Beckmann]
Die Sülzle Gruppe präsentiert zahlreiche Lösungen, die einen besseren Umweltschutz und einen verantwortungsvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen ermöglichen. Mit den Unternehmen Sülzle Kopf Anlagenbau, Sülzle Kopf SynGas und Sülzle Klein ist die Unternehmensgruppe in Sachen Umwelttechnik breit aufgestellt und erzielt an vielen Stellen Synergieeffekte.  || mehr...

Ohne Gerüche: Effiziente Abluftreinigung im Produktionsprozess
[4. Mai 2018, Dietmar Decker]
Zu den zentralen Aufgaben der Abluftreinigungsanlagen gehören die Reinigung der Abluft aus Produktions- und Reaktionsprozessen sowie die Beseitigung störender Gerüche.  || mehr...

„Keine leeren Wege!“ - Kanalinspektionskamera lässt sich für Deformationsmessungen nutzen
[4. Mai 2018, Annika Babetzki]
So lautet nicht nur das Prinzip eines guten Kellners, sondern wird auch von Mattias Raue bei der Inspektion von Kanalnetzen beherzigt. Für die Bauabnahme inspizierte der erfahrene Dienstleister das Kanalnetz in Dosdorf und nutzte den Rückweg der Kamera zum Startschacht für eine Deformationsmessung mittels integriertem Laser.  || mehr...

Materialverklemmungen verhindert: Österreichisches Traditionsunternehmen mit neuer Kanalballenpresse
[4. Mai 2018, Dietmar Meyer]
Auf einer Standfläche von knapp 100 m² präsentiert die Familie Roither entscheidende Entwicklungen und Erfahrungswerte, unter anderem mit der vollautomatischen APK-ES Kanalballenpresse. Eine komfortable Serienausstattung wird durch erweiterbare Fernwartungsmodule ergänzt.  || mehr...

Vorreiterrolle im Gewässerschutz: Ozon und Aktivkohle im Kampf gegen Spurenstoffe im Abwasser
[4. Mai 2018, Dr. Ulla Reutner]
Organische Mikroverunreinigungen im Abwasser, die oftmals nur in Spuren vorhanden sind, gewinnen zunehmend an Bedeutung. Als dicht besiedeltes und hochindustrialisiertes Bundesland nimmt Nordrhein-Westfalen eine Vorreiterrolle im Gewässerschutz ein. Mit der Expertise des Wassertechnologie-Unternehmens Xylem entstehen dort zusätzliche Reinigungsstufen, in denen die schädlichen Substanzen entfernt werden. Die Anwendung von Ozon und Aktivkohle spielt hierbei eine wesentliche Rolle.  || mehr...

Echtzeit-Analytik von Inhaltsstoffen: NIR-Technik eignet sich zur Qualitätssicherung von Ersatzbrennstoffen
[4. Mai 2018, Prof. Dr.-Ing. Sabine Flamme]
Um relevante Qualitätsparameter wie Brennwert, Asche- und Chlorgehalt für Ersatzbrennstoffe zu ermitteln, hat das Institut für Infrastruktur, Wasser, Ressourcen, Umwelt (IWARU) der FH Münster in Kooperation mit dem Unternehmen Tomra Sorting die bei der Abfallaufbereitung zur Stoffseparation etablierte Nahinfrarottechnik weiterentwickelt. Durch eine intelligente Verknüpfung von detektierten und datenbankbasierten Informationen können brennstoffrelevante Parameter in Echtzeit bestimmt werden.  || mehr...

Suche mit Überraschungen: Bei der Auswahl einer Kanalballenpresse sind viele Aspekte zu berücksichtigen
[4. Mai 2018, Harry Weiland]
Nach 20 Jahren machte bei Halter Rohstoff AG, einem Tochterunternehmen der Thommen AG, eine Großformat-Ballenpresse zunehmend Sorgen. Wartungs- und Ersatzteilkosten stiegen stark. Für den Standort in Biel musste eine neue Ballenpresse angeschafft werden. Doch die Suche nach einer geeigneten Presse war nicht einfach. Es galt, eine Vielzahl an Auswahlkriterien zu erfüllen.  || mehr...

IR-Thermografie und heiße Ballen: Brandfrüherkennung im Altpapierlager verhindert mögliche Katastrophe
[4. Mai 2018, Dr. Jörg Lantzsch]
Altpapier wird oft in großen Mengen gelagert, bevor es dem Recycling zugeführt wird. Zu Ballen gepresst wird das gesammelte Altpapier bei den Papierherstellern angeliefert und dort in der Regel im Außenbereich gelagert. Das Brandrisiko solcher Altpapierlager ist hoch. Wie man der Brandgefahr am besten begegnet, zeigt der Papierhersteller Saica, der an verschiedenen Standorten auf das Pyrosmart-System von Orglmeister zur Brandfrüherkennung setzt.  || mehr...

Seewasser pur: Abgase von Schiffen lassen sich mit Waschverfahren wirkungsvoll reinigen
[4. Mai 2018, Dipl.-Ing. Christian Fuchs, Anette Weingärtner]
Das bei Schiffen als Treibstoff verwendete Schweröl enthält Schwefel und belastet somit die Umwelt stark. Derzeit steht man vor der Entscheidung zwischen dem Einsatz von schwefelfreiem Treibstoff oder Abgaswäschern. Hier bieten sich zwei Varianten an: der Offline-Wäscher und der Inline-Wäscher. Beide können in einer Open-Loop- oder einer Closed-Loop-Betriebsweise geführt werden.  || mehr...

Heiße Abgase als Energiequelle: Wärmerückgewinnung aus Rauchgas deckt Grundlast vollständig ab
[4. Mai 2018, Michael Gammel]
Veränderungen oder Erweiterungen im Energiebedarfsprofil von Industriebetrieben sind auch für erfahrene Ingenieurdienstleister eine große Herausforderung. Das Ingenieurbüro Gammel Engineering aus Abensberg hat sich auf die Planung und Realisierung einer individuellen zukunftsorientierten Energieversorgung in Unternehmen spezialisiert. Ein Beispiel hierfür ist eine Anlage zur Wärmerückgewinnung für das BMW Group Werk Landshut.  || mehr...

Flüssige Gärreste zwischengelagert: Deponiestandorte erlangen Bedeutung für die energetische Verwertung von Bioabfällen
[4. Mai 2018, Herbert Heinz]
Im Rahmen der Umsetzung der TA Siedlungsabfall endete für bundesdeutsche Deponien 2005 die Ablagerung von unbehandelten Abfällen. Viele Deponien wurden daher ab diesem Zeitpunkt stillgelegt. Damit erhielt die Frage nach der zukünftigen Bedeutung von Deponiestandorten für die Abfallwirtschaft und die Energieerzeugung zusätzliche Aktualität. Gelungene Beispiele für die Entwicklung von Deponiestandorten finden sich in der Rhein-Main-Region.  || mehr...

Mobilität mit Wasserstoff-Antrieb: Im Industriepark Höchst fahren die ersten Brennstoffzellenbusse
[4. Mai 2018, Jasmin Graf]
Auf den ersten Blick unterscheiden sich die beiden Brennstoffzellenbusse kaum von konventionellen Dieselbussen – Länge, Breite und Höhe sind vergleichbar. Sie haben aber zusätzliche Komponenten auf dem Dach: sieben Tanks, eine Hochvoltbatterie, ein Kühlaggregat und die Brennstoffzelle. Es sind die beiden ersten im Rhein-Main-Gebiet.  || mehr...

Emissionsfrei und leise: Schwerer Verteilerverkehr mit Elektro-Antrieb
[4. Mai 2018, Martin Boeckh]
Mercedes-Benz Trucks war 2016 der weltweit erste Hersteller mit einem schweren Elektro-Lkw. Jetzt schickt das Unternehmen seinen Elektro-Lkw eActros im Kundeneinsatz auf die Straße. Zehn Fahrzeuge in zwei Varianten mit 18 bzw. 25 Tonnen Gesamtgewicht gehen an Kunden, die die Alltagstauglichkeit und Wirtschaftlichkeit unter realen Bedingungen testen werden.  || mehr...

Fahren oder fahren lassen: Zweiachs-Geräteträger gibt es auch mit der Option ‚Autonomes Fahren’
[4. Mai 2018, Silvia Knorr]
Der Aebi Terratrac (TT) mit der Option Autonom ist ein mit GPS selbstständig und fahrerlos arbeitender Zweiachs-Geräteträger.  || mehr...

Symbiotische Partnerschaft gesucht: Allein die Nutzung von Branchen-Software hat mit „digitaler Transformation“ nicht viel zu tun
[4. Mai 2018, Ingo Kailuweit]
„Digitale Transformation“ ist ein derzeit häufig zu lesender Begriff. Dank Medien und Werbemaßnahmen zahlreicher IT-Unternehmen, die dieses Thema propagieren, gibt es mittlerweile kaum eine Branche, die nicht versucht, diesen Begriff für sich zu nutzen.  || mehr...

Konsens in Kassel: Rückblick auf das 30. Kasseler Abfall- und Ressourcenforum
[4. Mai 2018, Martin Boeckh]
30 Abfallforen in Kassel seit 1990 – gerne zogen die Hauptinitiatoren und -organisatoren einer der wichtigsten und erfolgreichsten Veranstaltungsreihen in Deutschland, Prof. Dr.-Ing. Klaus Wiemer und Dr.- Ing. Michael Kern, Bilanz.  || mehr...

App in die Cloud: Vorschau auf die Achema 2018
[4. Mai 2018, Dr. Martin Mühleisen]
Am 11. Juni 2018 öffnen die Messehallen und Vortragssäle ihre Türen. Rund 3800 Aussteller und 167.000 Teilnehmer aus über 100 Ländern werden in Frankfurt für fünf Tage auf der internationalen Leitmesse für Prozessindustrie erwartet. Positive Impulse bekommt die Messe dabei aus ihren Kernbranchen, die derzeit trotz aller Unwägbarkeiten optimistisch in die nahe Zukunft blicken.  || mehr...

Deutschland vor der Rohstoffwende – der Druck wächst - Rückblick auf die Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz 2018:
[3. Mai 2018, Martin Boeckh]
Fast 300 Wissenschaftler, Ingenieure und Vertreter aus Behörden und Kommunen trafen sich in diesem Jahr wieder zur Berliner Recycling- und Rohstoffkonferenz.  || mehr...

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe