Freitag, 23.06.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



September 2013

Auf Dynamik programmiert: Konjunkturprogramme beleben die GreenTech-Märkte
[25. September 2013, Heinz-Wilhelm Simon]
Die Märkte für ‚grüne Technologien‘ wachsen derzeit überdurchschnittlich – global wie national. Gefragt sind effizienzsteigernde Verfahren zur Streckung endlicher Rohstoff-Vorkommen. Nachhaltig gute Aussichten versprechen künftig Produkte und Prozesse, die regenerative Ressourcen nutzen.  || mehr...

Weitblick, der sich auszahlt: Hochwasserschutz Eilenburg – ein Projekt mit Modellcharakter
[25. September 2013, Dipl.-Ing. Axel Bobbe, Martin Boeckh]
In Eilenburg an der Mulde wurden modellhaft Schutzmaßnahmen gegen Hochwasser realisiert; ein Beispiel für eine gelungene Infrastrukturinvestition, die sich bereits bestens bezahlt gemacht hat. Die Stadt blieb beim diesjährigen Frühjahrshochwasser vor Überflutungen verschont.  || mehr...

Fest gebunden: Wachsbasierte Ölbinder zur hocheffizienten Abwasserreinigung
[25. September 2013, Prof. Dr. Grete Bach]
Wachsbasierte Ölbinder sind als Filtermaterialien für die Entfernung sichtbarer Ölverschmutzungen auf Gewässern und Böden besonders geeignet. Sie besitzen eine hohe Ölaufnahmekapazität, geben keine Filterbestandteile ins Wasser ab und lassen sich auch wiederverwenden. An Einsatzbeispielen mit realen Abwässern aus der gewerblichen und industriellen Praxis wird dies über die Abbauraten eindrucksvoll demonstriert.  || mehr...

Elchtest bestanden: Schweden setzt auf Biomethan als Kfz-Treibstoff
[25. September 2013, Anette Weingärtner]
Biomethan als speicherbare regenerative Energiequelle rückt zunehmend ins Blickfeld. In Schweden errichtet der deutsche Biogasanlagenbauer Farmatic seit Jahren erfolgreich Biogasanlagen zur Biomethanerzeugung aus organischen Reststoffen – zuletzt im zentralschwedischen Skövde im Auftrag des Energieversorgers Göteborg Energi.  || mehr...

Taffe Angelegenheit: ‚Mobile Computing’ macht die Kanalreinigung effizienter
[25. September 2013, Marco Rach]
Die Entsorgungs-Betriebe der Stadt Ulm sind verantwortlich für die Abfallwirtschaft, Ab- und Gewässer sowie die Stadtreinigung und den Winterdienst. Bei der Arbeit unterwegs setzen die Mitarbeiter auf das Toughbook CF-H2 Field, das im anspruchsvollen Außeneinsatz bei widrigsten Bedingungen zuverlässig seinen Dienst verrichtet.  || mehr...

Intelligent vernetzt: Die Stadt der Zukunft erfordert innovative Infrastruktur-Lösungen
[25. September 2013, Christoph Messner]
Bis zum Jahr 2020 werden über 80 Prozent der Bevölkerung in Europa in großen Städten leben. Bei der Suche nach innovativen und nachhaltigen Lösungen für das Leben in den Städten der Zukunft gehören intelligente Stromnetze – Stichwort ‚Smart Grid’ – sowie energieeffiziente Systeme für die Mobilitätsansprüche der Bevölkerung zu den wichtigsten Themen überhaupt. Auf einer Tagung zum Thema ‚Nachhaltige Lösungen für die Stadt der Zukunft’ in Brüssel diskutierte das Technologieunternehmen 3M Entwicklungen für diese beiden Megatrends.  || mehr...

Desaster Management: Nach der Hochwasserkatastrophe 2013 bedarf es interdisziplinärer Forschung
[25. September 2013, Martin Boeckh]
Ab dem 31. Mai 2013 entwickelte sich in Mittel- und Südosteuropa ein Hochwasserereignis von bislang nie da gewesenem Ausmaß. Auch wenn das Wetter wieder einmal Schuld hatte – das Ereignis muss rasch analysiert und die Konsequenzen müssen gezogen werden.  || mehr...

Starkregen, Sturzfluten und die Folgen: Themenband zur Überflutungsvorsorge
[25. September 2013, Martin Boeckh]
Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft e. V. (DWA) und der Bund der Ingenieure für Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft und Kulturbau e. V. (BWK) haben einen Themenband herausgegeben, der Überflutungsrisiken durch Starkregen benennt und für Kommunen wie Privathaushalte vorsorgende Maßnahmen anbietet.  || mehr...

In die Pflicht genommen: Neue Trinkwasserverordnung nun rechtskräftig
[25. September 2013, Per Seeliger]
Der Bundesrat hat am 12. Oktober 2012 einige grundsätzliche Änderungen der Trinkwasserverordnung beschlossen. Neben redaktionellen Änderungen geht es bei der Novelle vor allem um die Themen Legionellen, Aufbereitungsstoffe und Materialien im Kontakt mit Wasser.  || mehr...

Gut gepuffert: Modulare Versickerungssysteme für einen flexiblen Einbau
[25. September 2013, Dipl.-Ing. Olaf Wiechers]
Großflächige Bauprojekte bzw. Bauvorhaben in der Innenstadt unterliegen vielerlei Einschränkungen hinsichtlich Anlieferung und Logistik auf der Baustelle. Eine besondere Herausforderung ist der Transport, die Lagerung und der Einbau von starren Versickerungsblöcken. Ein neu entwickeltes Rigolensystem schafft hier Abhilfe.  || mehr...

Energetische Nutzung ist Pflicht: Verschiedene Verfahren zur Bioabfallbehandlung auf dem Prüfstand
[25. September 2013, Dipl.-Volkswirt Klaus Niehörster]
Rechtliche Bestimmungen lassen die Deponierung von Bioabfällen längst nicht mehr zu. Selbst die Kompostierung fällt im Vergleich zur energetischen Nutzung immer weiter zurück. Zwischenzeitlich gibt es mehrere Verfahren zur Vergärung von Bioabfällen, die sich teilweise deutlich unterscheiden. Die Integration einer Vergärungsanlage zum Abbau der organischen Substanz und zur Energieerzeugung wird derzeit an vielen Standorten geprüft und an einigen praktiziert.  || mehr...

Mit Vollgas ins Netz: Biomethan-Raffinerie in Sachsen-Anhalt versorgt 5000 Haushalte
[25. September 2013, Ann Börries]
Dem Energieträger Biomethan gehört die Zukunft – ökonomisch, ökologisch und technologisch. Dieses starke Signal geht von der Inbetriebnahme der Biomethanraffinerie in Arneburg, Sachsen-Anhalt aus.  || mehr...

Kanalisierte Kartonflut: Ballenpressen sorgen für schnelle und effektive Verdichtung
[25. September 2013, Dirk Dietz]
Strapazierfähige und moderne Arbeitskleidung wird häufig in Katalogen von speziellen Versandhäusern angeboten, wie bei Engelbert Strauss aus Biebergemünd (Hessen). Bei dem Familienunternehmen gehen zahlreiche Kundenbestellungen und Lieferantenlieferungen ein und die verschaffen dem Versender auch eine Menge an Kartons. Um der Flut Herr zu werden, hat der Versender zwei vollautomatische Kanalballenpressen von HSM im Einsatz.  || mehr...

Ansatzpunkte für weitere Prozessoptimierungen: Abluftreinigung mit Energiemanagementsystem in der Tapetenproduktion
[25. September 2013, Karl-Heinz Benzinger]
Rund 50 Prozent weniger Energieverbrauch, erheblich längere Wartungsintervalle, hohe Betriebssicherheit sowie die Verdoppelung der Lebensdauer: Das sind die wesentlichen Fakten einer neuen Ecopure TAR-Anlage, die Dürr Clean Technology Systems zur Abluftreinigung in der Tapetenproduktion installiert hat.  || mehr...

Späne und Stäube im Sog: Abluftreinigungsanlage bei der Kunststoffaufbereitung
[25. September 2013, Lothar Deckert]
In der nordrhein-westfälischen Kreisstadt Höxter betreibt Tönsmeier Kunststoffe eine Aufbereitungsanlage für PVC. Diese wurde um eine neue Absauganlage zur Erfassung und Abscheidung von Stäuben ergänzt. Nach halbjährigem Betrieb zog das Unternehmen eine Zwischenbilanz.  || mehr...

Praktisch staubfrei: Industrielle Feinstäube lassen sich effizient ausfiltern
[25. September 2013, Sabine Kreiser]
Feinstaub in der Luft beeinträchtigt die Gesundheit der Menschen erheblich. Primäre Feinstäube entstehen besonders bei industriellen Verbrennungsprozessen etwa in Müllverbrennungsanlagen, Zement- oder Kraftwerken oder auch in der metallverarbeitenden Industrie. Die industrielle Filtration leistet durch den Einsatz von wirksamen Filtermedien gegen jegliche Art von Staub einen wertvollen Beitrag zur Reinhaltung der Luft.  || mehr...

,Design for Recycling’? – Fehlanzeige: Rückblick auf das ‚Kolloquium Zukunft Kunststoffverwertung 2013‘
[25. September 2013, Martin Boeckh]
Mit einem Appell an die produzierende Industrie, endlich das Recycling in die Produktplanung und -fertigung einzubeziehen, begann in Duisburg das Kolloquium ‚Zukunft Kunststoff-Verwertung 2013‘.  || mehr...

Energiewende als Zukunftschance: Vorschau auf die Renexpo 2013 in Augsburg
[25. September 2013, Martin Boeckh]
Die Renexpo geht in diesem Jahr in die 14. Auflage. Mit den Schwerpunkten regenerative Primärenergie, dezentrale & regenerative Energieerzeugung, intelligente Energieverteilung, effiziente Energieverwendung, innovative Energiespeicherung und Grüne Dienstleistungen deckt die Messe ein breites Themenspektrum ab.  || mehr...

Editorial: Land unter
[25. September 2013, Martin Boeckh]
Als die Redaktion vor gut einem Jahr die Themen für das Jahr 2013 plante und beschloss, die Septemberausgabe dem Themenkomplex Greentech zu widmen, gingen wir von dem guten Glauben aus, dass es auch 2013 eine Messe Urbantec geben würde. Dass dem nicht so ist, erfuhren wir mehr zufällig. Offensichtlich sind Themen rund um den Themenkomplex Umwelttechnologien in Megacities hierzulande wenig gefragt.  || mehr...

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe