Dienstag, 27.06.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



November/Dezember 2010

Streit liegt in der Luft: Lang-Lkw drängen auf bundesdeutsche Fernstraßen
[24. November 2010, Dr. Martin Mühleisen]
Der vom Bundesverkehrsministerium geplante Feldversuch mit Lang-Lkw ist heftig umstritten. Während die Bundesregierung im Verein mit Spediteuren und Logistikunternehmen den Versuch befürworten, lehnen ihn Interessengruppen wie die Allianz pro Schiene vehement ab. Jetzt nennt ein Rechtsgutachten des Deutschen Instituts für Urbanistik die für 2011 vorgesehenen Testfahrten mit den überlangen Lkw-Gespannen gar rechtswidrig.  || mehr...

Große Differenzen: Abwasser- und Müllgebühren in Nordrhein-Westfalen im Vergleich
[23. November 2010, Heinz-Wilhelm Simon]
In Nordrhein-Westfalen gibt es enorme Unterschiede bei den Gebühren sowohl für die Abwasser- als auch für die Abfallentsorgung. An geografischen und hydraulischen Gegebenheiten lässt sich nichts ändern. Dennoch gibt es eine Reihe von Kostenfaktoren, die die Kommunen im Sinne ihrer Gebührenzahler beeinflussen könnten, meint der Bund der Steuerzahler.  || mehr...

Qualität kontra Klimaschutz: Aufbereitung von MVA-Schlacke steckt im Dilemma
[22. November 2010, Heinz-Wilhelm Simon]
Technische Alternativen, die die Qualität der Schlacke aus der Abfallverbrennung zwecks Verwertung verbessern, gibt es durchaus. Allein: Sie gehen meist zu Lasten von Energieeffizienz und Klimaschutz, so das Fazit eines Gutachtens im Auftrag des Umweltbundesamtes.  || mehr...

Umweltmetropole: Die Pollutec 2010 findet wieder in Lyon statt
[22. November 2010, Natalie Dechant]
Die Pollutec sieht sich mehr denn je als ‚Umweltmetropole Frankreichs’. Mit 700 Ausstellern auf einer Fläche von 40.000 Quadratmetern befasst sich die Messe, die im jährlichen Wechsel zwischen Paris und Lyon veranstaltet wird, mit allen Bereichen des Umweltschutzes.  || mehr...

Ei im Kopfstand: Kanalsanierung mittels Schlauchliner
[21. November 2010, Achim Plos]
Während Eiprofile ganz normale Erscheinungen in Kanalisationssystemen sind, bleiben ‚Kopf stehende Eier’ eher exotisch. Selbst der Kopfstand ist jedoch kein Rezept gegen altersbedingten Verschleiß, wie ein Sanierungsfall in Saarlouis zeigte. Dort wurde ein solch ungewöhnlich gestaltetes, 97 Meter langes Beton-Bauwerk per Schlauchlining nach dem Insituform-Verfahren saniert.  || mehr...

Sicherheit am Bau: Gefahrstoff-Informationssystem schützt vor Chemikalien
[20. November 2010, Martin Boeckh]
Die moderne Bauwirtschaft verwendet in großem Umfang und mit steigender Tendenz Produkte der chemischen Industrie. Beim Verarbeiten dieser Produkte und auch beim Baustoffrecycling können für die Beschäftigten gesundheitliche Gefährdungen entstehen. Das Gefahrstoff-Informationssystem der Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft soll vor Gesundheitsgefahren schützen.  || mehr...

Bahn kommt nicht zum Zug: Schienennetzüberlastung verhindert nachhaltigen Güterverkehr
[19. November 2010, Martin Boeckh]
Der Güterverkehr auf der Schiene könnte in Deutschland bis zum Jahr 2025 um mehr als 80 Prozent zulegen. Für dieses Wachstum reichen allerdings die vorhandenen Bahntrassen bei Weitem nicht aus. Zu diesem Ergebnis kommt ein neues Gutachten der auf Straßen- und Schienenverkehr spezialisierten Strategie- und Managementberatung KCW im Auftrag des Umweltbundesamtes (UBA).  || mehr...

Alles unter Kontrolle: Telematik behält den Fuhrpark im Blick
[19. November 2010, Ute Dambacher]
Mit dem Telematiksystem ‚Motonetic’ von Motometer können kleine, mittlere und große Unternehmen beim Fuhrparkmanagement Kosten sparen.  || mehr...

Nicht nur die ‚rote Socke’: Papierbranche kämpft an mehreren Fronten mit Problemen
[19. November 2010, Heinz-Wilhelm Simon]
Es könnte knapp werden für die Papierhersteller Europas. Das gilt sowohl für die Frischfasern als auch für den Sekundärrohstoff Altpapier. Da kommen die Probleme, die wasserlösliche Farben bei der Aufbereitung gebrauchter Druckerzeugnisse zunehmend bereiten, genau zur unrechten Zeit.  || mehr...

Erleichterter Vollzug: Neues Kreislaufwirtschaftsgesetz
[19. November 2010, Heinz-Wilhelm Simon]
Bei dem öffentlichen Disput um das Vorrecht auf Sammlung und Vermarktung der Wertstoffe aus privaten Haushalten ist in den Hintergrund geraten, dass der Entwurf zum neuen Kreislaufwirtschaftsgesetz noch weitere Neuerungen bereit hält. Etwa die Einführung von Abfallvermeidungsprogrammen oder die Verwaltungsvereinfachung bei der Überwachung.  || mehr...

Im Zeichen der Luftverschmutzung: Eco Expo Asia 2010 in Hongkong
[19. November 2010, Martin Boeckh]
Zum fünften Mal fand auf der wichtigsten Handelsdrehscheibe in Fernost die Eco Expo Asia statt. Die wichtigste Umweltmesse der Region hat sich zur viel beachteten Plattform entwickelt, auf der Europa und mehr noch die USA Techniken zum Umweltschutz präsentieren. Deutschland ist hier eine kleine, aber konstante Größe.  || mehr...

Lebhaft, farbenfroh und kommunikativ: Green Economy made in Italy auf der Ecomondo
[19. November 2010, Heinz-Wilhelm Simon]
Italiens Abfallwirtschaft versteht sich zunehmend als Rohstofflieferant für die heimische Industrie. Deutlich wird das nicht nur an steigenden Recyclingquoten, sondern auch am Aufgebot an Technik und Know-how auf der alljährlichen Umweltschau in Rimini.  || mehr...

Energiegeladenes Doppel: 3. Aachener Kongress ‚Dezentrale Infrastruktur’ auf der TerraTec und enertec 2011
[19. November 2010, Dr. Martin Mühleisen]
Traditionell konzentriert sich das Messedoppel TerraTec und enertec, das vom 25. bis 27. Januar 2011 in Leipzig stattfindet, auf die ehemaligen GUS-Staaten sowie Mittel-, Ost- und Südosteuropa.  || mehr...

Versorgung von Megacities: 25 Jahre Oldenburger Rohrleitungsforum
[19. November 2010, Ina Kleist]
Das Oldenburger Rohrleitungsforum feiert in 2011 sein 25-jähriges Jubiläum – Anlass genug, diesen Zeitraum mit einem Fragezeichen in die Zukunft zu projizieren.  || mehr...

Luft wie Kaugummi: Die Luftverschmutzung Hongkongs nimmt bizarre Züge an
[19. November 2010, Martin Boeckh]
Die Luftverschmutzung in Hongkong wird dieses Jahr doppelt so viele Menschen töten wie der Ausbruch der SARS-Epidemie im Jahre 2003, meldet die international erscheinende Zeitung „The Epoch Times Deutschland“.  || mehr...

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe