Freitag, 15.12.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Der Weg zu einer kohlenstoffarmen Kreislaufwirtschaft: Rückblick auf die erste ‚World Efficiency‘-Messe in Paris

Nachdem die Pollutec künftig nur noch im Zweijahresrhythmus in Lyon stattfinden wird, versucht sich in Paris eine neue Messe zu etablieren, die in den beiden Jahren dazwischen stattfinden soll, die World Efficiency (WE). Die erste Veranstaltung zu Lösungen für Cleantech, Ressourceneffizienz und Klimaschutz mit Ausstellung und umfangreichem Kongressprogramm endete am 15. Oktober 2015.
Foto: M. Boeckh (16.12.2015) Drei Tage lang kamen Experten aus den Bereichen Umwelt, Energie, Bauwesen, Maschinenbau und Industrie zusammen und zeigten in den Messehallen von Paris Porte de Versailles ihr Engagement für den Schutz der Ressourcen und das Klima. Insgesamt kamen 10.472 Besucher aus 76 Ländern. Die Bedeutung der Messe für Frankreich und darüber hinaus wurde durch die Tatsache betont, dass die französische Ministerin für Umwelt, nachhaltige Entwicklung und Energie, Ségolène Royal, die Messe eröffnete. Neben zahlreichen Produktinnovationen auf der Messe und den zahlreichen, gut besuchten Kongressen und Vorträgen gab es auch mehrere Pavillons (Advancity, Axelera, Club Ademe International, KIC-Inno- Energy-, Village Spatial u.a.), wo innovative Start-Ups und junge Unternehmen zusammenkamen, um ihre Erfahrungen auszutauschen und gemeinsame Wege in die industrielle Fertigung zu finden. Die erste WE hat den Markt der Technologien zur Reduzierung des Ressourcenverbrauchs und der Kohlendioxid-Emissionen beleuchtet und sechs Wochen vor der großen Klimakonferenz der Fachwelt wichtige Trends präsentiert. Die 2. WE soll vom 17. bis 19. Oktober 2017 wieder in Paris sein.
Unternehmen, Behörden + Verbände:
Autorenhinweis: M. Boeckh
Foto: M. Boeckh


Autor: Martin Boeckh 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 1
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe