Dienstag, 22.08.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Positive Antworten gesucht: Vorschau auf die Pollutec 2014 in Lyon

Wir leben in einer Zeit des Wandels, die es erforderlich macht, Herausforderungen an Umwelt- und Energiewirtschaft immer und überall zu berücksichtigen. Das betrifft ebenso die Industrie (Notwendigkeit von nachhaltiger Fertigung), das Allgemeinwesen (Verbesserung von Umgebungsbedingungen, des Lebensraums, von Transportmitteln usw.), den Dienstleistungssektor (Reduzierung des Einflusses von Büros, Krankenhäusern und Verwaltungsgebäuden) usw.
Foto: M. Boeckh(24.11.2014) Mit Bezug auf diese Themen ist die Pollutec das Leitevent des Jahres; dort gibt es Lösungen für alle oben genannten Anliegen. Vom 2. bis 5. Dezember 2014 werden in Lyon Eurexpo Aktuelles, Lösungen für die Umwelt- und Energiewirtschaft sowie die großen interdisziplinären Herausforderungen im Mittelpunkt des Geschehens stehen. Bei der 26. Messeauflage finden sich rund 2300 Aussteller mit einem Auslandsanteil von 30 % zusammen. Als branchenübergreifendes Event bietet die Pollutec einen Querschnitt durch alle Umweltbereiche und befasst sich mit brandaktuellen Themen. Dazu zählen das Management neuartiger Umweltverschmutzungen, Kreislaufwirtschaft (Ressourcenerhaltung, umweltfreundliche Gestaltung, stoffliche Verwertung usw.), Luftverschmutzung, urbane Mobilität, Biodiversität, Naturrisiken. Innovationen und fachliches Knowhow hat die Messe dabei immer im Blick...
Unternehmen, Behörden + Verbände: IMF Promosalons
Autorenhinweis: Martin Boeckh
Foto: M. Boeckh


Autor: Martin Boeckh 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 1
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe