Donnerstag, 19.10.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Handel im Wandel: Onlinehandelsplattform für Bioerdgas wird erweitert

Die erfreulich hohe Teilnehmerzahl im ersten Jahr des Bioerdgas-
Spotmarkts sowie das positive Marktfeedback bewegen den führenden Bioerdgas-Dienstleister Arcanum Energy aus Unna zu einem Ausbau seiner Onlinehandelsplattform für Bioerdgas (Biomethan). Während der Handel aktuell auf die derzeit bedeutendste Commodity beschränkt ist – Bioerdgas als Qualität nach EEG –, werden die Handelsmöglichkeiten durch zusätzliche Commodities und Funktionen noch in diesem Jahr umfassend erweitert.
Foto: M. Boeckh(24.11.2014) Seit September 2013 ermöglicht die Onlinehandelsplattform ‚Bioerdgas Spotmarkt’ den kurzfristigen Handel von Bioerdgas nach EEG und wurde noch im selben Jahr als ‚Biogasprodukt des Jahres’ von der Deutschen Energie Agentur (dena) ausgezeichnet. Diese hohe Marktakzeptanz bekräftigt den Dienstleister, den Ausbau der Onlinehandelsplattform voranzutreiben und Erweiterungsinvestitionen durchzuführen. Noch in diesem Jahr soll die Möglichkeit des Handels um Bilanzkreisflexibilität ergänzt werden. Teilnehmer haben dann die Chance, ihr Bioerdgasgeschäft auch mit einer Flexibilitätsübertragung zu koppeln. Ferner können Teilnehmer auch reine Qualitätsgeschäfte (Zertifikate) abschließen. Dabei werden lediglich die massenbilanziellen Eigenschaften übertragen, ohne dass eine Bilanzkreisnominierung des Gases erfolgt.Ziel war zudem, die Idee, aus Abfall...
Unternehmen, Behörden + Verbände: Arcanum Energy Systems GmbH & Co. KG, Deutschen Energie Agentur (dena)
Autorenhinweis: Vera Schürmann (geschäftsführende Gesellschafterin Arcanum Energy)
Foto: M. Boeckh


Autor: Vera Schürmann 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 1
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe