Donnerstag, 24.08.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Transparenz der Kosten - Fuhrparkmanagement zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit

Effiziente Fuhrparks mit geringen Fahrzeugkosten pro Leistungseinheit bedingen ein Fuhrparkmanagement mit hohem Anwendungs-, Fahrzeug- und betriebswirtschaftlichem Know-how und ein qualifiziertes Fahrzeug- und Fuhrparkcontrolling. An einigen Beispielen sollen Wege und deren Komplexität zur Erreichung günstiger Fahrzeugkosten aufgezeigt werden.
Foto: Stadtreinigung Hamburg(24.11.08) Allzu oft wird beim Managen eines Fuhrparks kurze Entfernung mit guter Sicht verwechselt. Günstige Anschaffungskosten führen nicht zwangsläufig zu günstigen Fahrzeugkosten und eine lange Nutzungsrespektive Haltedauer nicht automatisch zum Kostenoptimum. Viele Fuhrparkbetreiber haben die Haltedauer ihrer Fahrzeuge aus Erfahrungswerten abgeleitet. In der Optimierung der Haltedauer liegt ein nicht zu unterschätzendes Einsparpotential. Nachfolgendes Beispiel zeigt, wie mit einfachen Mitteln der optimale Ersatzzeitpunkt ermittelt werden kann...
Unternehmen, Behörden + Verbände: Berliner Stadtreinigung BSR
Autorenhinweis: Bernd Sackmann, Berliner Stadtreinigung
Foto: Stadtreinigung Hamburg


Autor: Bernd Sackmann 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 2
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe