Sonntag, 22.10.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Kreislauf-Störungen - Altpapier-Recycling kämpft zunehmend mit Schwierigkeiten

Die steigenden Preise für Altpapier bescheren der Branche gute Erlöse. Allerdings wächst der Anteil an Papier, das sich nur schwer deinken lässt. Das bringt den Wertstoffkreislauf ins Stottern.
Foto: M. Boeckh(24.11.07) Die Nachfrage nach Altpapier wächst ungebremst. Allein in Deutschland hat die Industrie in den ersten sechs Monaten diesen Jahres 7,8 Mio. Tonnen Altpapier verarbeitet – drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Im September vergangenen Jahres vereinbarten Papierhersteller, Altpapierlieferanten und Drucker aus 29 europäischen Ländern, die Recyclingquote für Altpapier bis 2010 von derzeit 60 auf mindestens 66 Prozent zu steigern. Das Recycling von Altpapier funktioniert seit vielen Jahren wie geschmiert. Doch der Materialkreislauf gerät ins Stocken....
Unternehmen, Behörden + Verbände:
Autorenhinweis: Christa Friedl, Krefeld
Foto: M. Boeckh


Autor: Christa Friedl 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 2
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe