Sonntag, 20.05.2018
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Wachstum fördern - Abwasserreinigung in Ostdeutschland

Die ostdeutschen Abwasserzweckverbände leiden an wirtschaftlicher Schwindsucht. Sie sind nach der Wende und der Zerschlagung der VEB WAB oft zu klein geraten, um die Sanierungskosten der Wiedervereinigung zu tragen. Jetzt sollen sie sich gesund wachsen.
24.03.2003 "Kommen'se rein, legen'se los" war das Motto nach der Wende 1998/90. Natürlich auch für die Abwasserbehandlung in den neuen Bundesländern. Und so wurde gehandelt. Stadtauf, landab entstanden neue oder sanierte Kläranlagen und Wasserwerke. Ihr Maßstab? Er richtete sich nach den Einwohnern, die dort lebten und den Wirtschaftsunternehmen, die dort ehemals florierten oder - wendeeuphorisch - neu erwartet wurden...

Unternehmen, Behörden + Verbände: Abwassertechnische Vereinigung (ATV)
Autorenhinweis: fehlt


Autor:  
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 3
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe