Dienstag, 27.06.2017
Logo Entsorga Magazin


weitere Fachartikel unter ASK-EU



Im Bann des Laserstrahls - Branderkennung in Sortieranlagen

Müll brennt gut. Deshalb spielen zuverlässige Brandmeldesysteme gerade in Müllsortieranlagen eine beinahe schon existenzielle Rolle. Aber wie lässt sich die erforderliche Zuverlässigkeit in einer staubigen und schmutzigen Umgebung erreichen?
24.12.2005 Tatort Gelbe Tonne: Je nachdem, was die Bürger in die Tonne werfen, entstehen zum Teil selbst- bis leichtentzündliche Kombinationen. Und so ist es kein Wunder, dass die Brandgefahr in Sortieranlagen besonders hoch ist. "Gerade Kunststoff-Produkte brennen sehr gut und müssen innerhalb kürzester Zeit gelöscht werden, weil sonst schnell ein Totalschaden entsteht", erklärt Wolfgang Liese, Leiter Unternehmenssicherheit bei der Remondis AG & Co. KG. Die Firma ist mit zirka 2,2 Mrd. Euro Umsatz und 15.000 Mitarbeitern eines der größten privaten Dienstleistungsunternehmen der Wasser- und Kreislaufwirtschaft und engagiert sich weltweit in 19 Ländern für mehr als 20 Mio. Bürger...

Unternehmen, Behörden + Verbände: Remondis AG & Co. KG
Autorenhinweis: Andreas W. Quiring


Autor: Andreas W. Quiring 
 
Diesen Fachartikel können Sie über unseren Partner ASK-EU erwerben.
Seiten: 2
Preis: € 0,00 Diesen Artikel weiterempfehlen

 Hier können Sie den kostenlosen Acrobat Reader downloaden.

Ein Angebot der
zur dfv Mediengruppe